Diagnostik:

– Röntgenuntersuchung des Skelettsystems:

– Frakturbehandlung

– frische Brüche

– Nachsorge nach Knochenoperationen

– Kontrolle der Knochenheilung

– Arthrosebeurteilung (Verschleiß der Gelenke)

– Sonographie (Ultraschall) der Weichteile:

           – Blutergüsse

           – Sehnenveränderungen

           – Ganglion

           – Muskelrisse

Therapie:

Ambulante Operationen folgender Erkrankungen:

Schnellender Finger

Ganglion

Karpaltunnelsyndrom

Sulcus ulnaris Syndrom

Epicondylitis (Tennisellenbogen)

Sehnenverletzungen

Metallentfernungen

Daumensattelgelenkarthrose (Rhizarthrose)

Dupuytren´sche Kontraktur

Krallenzeh

Leistenbrüche

Nabelbrüche

Steißbeinfistel

Entfernung von Geschwülsten

Kniespiegelungen (Arthroskopie).